Modellregion – Innere Lübecker Bucht

Wir freuen uns, dass während der nächsten Wochen ein erster vorsichtiger Versuch unternommen werden kann, wieder Urlaub an der Ostsee möglich zu machen. Wir sind Teilnehmer an dem Modellversuch Innere Lübecker Bucht. Dies ist ein wissenschaftlich begleitetes Projekt, mit dem Ziel herauszufinden, ob Urlaub während der Pandemie möglich ist, ohne gesundheitliche Risiken einzugehen.

Daher ist ihre Kooperation für den Erfolg des Projektes von ausschlaggebender Bedeutung, das heißt:

  • Ihre Einverständniserklärung zur Weitergabe ihrer Daten an die wiss. Begleitung/Behörden
  • Anreise nur mit negativem PCR-Test oder Antigen Schnelltest, kostenfreie Nachtestung vor Ort alle 48 h nach Anreise, in den lokalen Testzentren
  • Zahlungen nur digital und kontaktlos
  • Aufenthalt auf Gut Kattenhöhlen nur kontaktlos
  • Benutzung der LucaApp
  • Nutzung des QR-Codes beim Ein- und Auschecken in sämtlichen touristischen Einrichtungen.

Ein Abbruch des Modellprojektes ist durch das Gesundheitsamt jederzeit möglich, sobald die 7-Tage Inzidenz des Kreises Ostholstein stark steigt.

Die Verantwortlichen in der Lübecker Bucht haben schon in 2020 mit dem Einsatz des Strandtickers gezeigt, dass durch effektive Besucherlenkung jeder einen sicheren Platz am Strand finden konnte. Der hierfür eingesetzte Lübecker Bucht Guide mit dem Strandticker wurde 2020 doppelt mit dem Deutschen Tourismuspreis 2020 ausgezeichnet (2. Platz der Jury-Wertung und Publikumspreis).

Nähere Informationen erhalten Sie unter folgenden Links:

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/VII/_startseite/Artikel2021/II/210409_AuswahlModellprojekteTourismus.html

Online Termine für eine Nachtestung vor Ort können bei den folgenden Testzentren gebucht werden:

https://www.corona-schnelltest-scharbeutz.de/

https://schnelltest-timmendorferstrand.ticket.io/qga44dex/?fbclid=IwAR1cuf02fIm3aOwuuOwH-JSYYNoq0Fp2VNRvptMph7Eejo3vCY_jU0LiXr8